Birnen-Nuß-Schnitte – BLOG-EVENT LXXXI – KNACKEN & BACKEN

Blog-Event LXXXI - Knacken & Backen und eine KitchenAid gewinnen! (Einsendeschluss 15. September 2012)

Letzten Monat habe ich mir das Buch “Der Nudossi-Code” gekauft. Aus dem ich unbedint was backen wollte. Nun ist Nudossi der Haselnußbrotaufstrich aus dem Osten, eben Haselnuß. Darum habe ich die im Rezept verwendeten Haselnüsse durch Wallnüsse ersetzt.

Birnen-Nuß-Schnitte

  • 200g Butter, 200g Zucker, Vanilearoma und 100g Nudossi schaumig schlagen.
  • 4 Eier dazugeben
  • 200g Mehl, 1/2 TL Backpulver und 40g  Wallnüsse (grob gehackt) unterrühren.
  • Birnen aus der Dose in streifen schneiden und gleichmäßig auf den Kucken legen
  • bei 180°C backen – 40 Minuten
  • aprikotieren- Aprikosenmarmelade mit etwas Wasser verrühren und aufkochen – mit einem Pinsel auf dem Kuchen verteilen
  • etwas Nudossi im Wasserbad schmelzen und auf den Kuchen sprenkeln.

Ich denke das geht bestimmt mit jeder Haselnußcreme. Aber ich finde Nudossi mal besonders lecker.

Mit diesem Reept nehme ich an dem Blog Event teil und hoffe eine KitchenAid zu gewinnen.


Eine Antwort “Birnen-Nuß-Schnitte – BLOG-EVENT LXXXI – KNACKEN & BACKEN”

  1. silver price sagt:

    Zwei Jahre bis zum perfekten Geschmack 1968 lief der erste Becher mit dem leckeren Aufstrich bei »Vadossi« vom Band, nachdem man zwei Jahre zuvor beschlossen hatte, dass die DDR dem westdeutschen Branchenkrösus Nutella eine eigene Kakaocreme entgegensetzen müsse. Man wollte der Bevölkerung zeigen, dass Erzeugnisse aus ihrem Land sich nicht hinter denen des Westens verstecken mussten. Das eigens gegründete Entwicklungskollektiv analysierte, testete und probierte zwei Jahre lang, bis man schließlich die optimale Mischung gefunden hatte. Unterstützung beim Verkosten holten sich die Vadossi-Mitarbeiter Ende 1967 sogar in Kindergärten und Schulen. Nudossi wurde schnell zum Verkaufsschlager, obwohl es nur in speziellen Delikatessen- und Feinkostgeschäften erhältlich war.

Lass uns darüber reden
Name und Email sind nötig
Beteilige Dich an der Diskussion